top of page

what a hut

[CZ•ZLÍN]



"Mit dem Wunsch, dem Alltag zu entfliehen, entstand die Idee ..."


WHAT A HUT • BUDKA © Julius Filip


Das Häuschen am Land diente dem Projektmanager Vašek Bača, der Designerin Adéla Bačová und der Marketingmanagerin Lenka Sršňová als Inspiration für ihr Projekt WHAT A HUT. Modern interpretiert, zielen die Entwürfe des Trios drauf ab, Design und Architektur mit der Natur zu einer Einheit verschmelzen zu lassen.


"Wir wünschen uns, dass Design und Architektur

mit den schönsten Orten in der Natur eins werden."


Zuerst ging es den drei Freunden nur darum, die eigene innere Balance (wieder) zu finden. Sich mit dem Wald, seinen Gerüchen und Geräuschen zu umgeben. Jetzt können alle, die ähnlich fühlen, in den Genuss der kleinen Hyde-Aways kommen. Denn WHAT A HUT schafft Orte, die zum Nachdenken, Entschleunigen und zur Selbstfindung gedacht sind. Einatmen, ausatmen, den Moment genießen. WHAT A HUT, das sind Orte zum Sein.


WHAT A HUT • Sauna
WHAT A HUT • Sauna © Julius Filip

"Wir haben das Gefühl, dass der Zustand des gewöhnlichen Seins manchmal entschwindet,

glauben aber fest daran, dass wir diesen gemeinsam wiederentdecken werden."


WHAT A HUT • Relaxen in der Sauna
WHAT A HUT • Relaxen in der Sauna © Julius Filip

BUDKA

"Wir wollten einen Ort schaffen, der allen aktuellen Bedürfnissen des Nutzers oder der Nutzerin gerecht wird. Wenn sich die Anforderungen im Laufe der Zeit ändern, kann die Funktion der Booth problemlos angepasst werden", so Adéla. Budka – zu deutsch Box – ist als multifunktionaler Raum gedacht, kann Sauna, Büro, Werkstatt, Meditationsraum oder Kinderversteck zugleich sein. "Das gesamte Objekt ist aus nur sechs Fichten-Biobrettern gefertigt. Bei der Gestaltung haben wir vor allem auf Einfachheit und Funktionalität geachtet. Das wichtigste Element ist die perforierte Wand, die ein ausreichendes Maß an Privatsphäre garantiert und gleichzeitig das natürliche Licht hereinlässt", erklärt Adéla weiter. "Die bei der Produktion anfallenden Ausschnitte werden im Innenraum für Saunabänke oder als Tisch weiterverwendet."


Wer die Sauna Budka mit eigenen Augen und allen Sinnen erleben will, der ist am Standort in der Nähe von Zlín herzlich willkommen. "Wir wolletn einen Ort der Gemeinschaft schaffen, an dem die Besucher:innen neben einem ungestörten Saunaerlebnis auch ein gutes Essen über dem Feuer zubereiten oder tiefgründige Gespräche mit Gleichgesinnten und Freunden führen können. Wir glauben, dass unsere Gäste all diese Aktivitäten an einem abgeschiedenen Ort in der Natur, in völliger Einsamkeit, noch mehr genießen werden", erklärt Lenka.


Eine Reservierung ist gegen eine freiwillige Spende über die Website von WHAT A HUT möglich.


// NEU


HUTKA – ein 35 Quadratmeter kleines Wochenendhaus mitten im Nirgendwo.



what a hut

Comments


bottom of page