top of page

[word-rap] cockerel • lenka kohoutová

Aktualisiert: 19. Dez. 2022


// scroll down for english version


[CZ] 100 % BIOLOGISCH ABBAUBAR, UMWELTFREUNDLICH, RECYCELBAR


Wollpullover für Damen und Herren in limitierten Serien, Kissen, Decken, Tücher, Lampenschirme und mundgeblasene Vasen mit gestrickter Hülle – COCKEREL aka LENKA KOHOUTOVÁ entwirft und produziert in Prag Produkte aus 100 % extrafeiner Merinowolle namens Cashwool®. Für ihr exklusives und hochwertiges Design setzt Lenka auf Garne, die ausschließlich von der im norditalienischen Piemont ansässigen Firma Zegna Baruffa stammen.


Das "Projekt COCKEREL" begann 2011 mit einer Ausstellung im DOX Contemporary Art Centre in Prag, in deren Zuge eine Kollektion von handgestrickten Pullovern und Accessoires für Damen und Herren präsentiert wurde, die auf die starken Tendenzen des zeitgenössischen tschechischen Glases und Porzellans reagierten. Bis heute hat sich Lenka dem Design von Kleidung UND Produkten verschrieben, wobei die Einbettung ihrer Kollektionen in eine bestimmte Umgebung sowie die Vervollständigung des Interieurs oder der Atmosphäre einen offensichtlichen Teil des Manuskripts von COCKEREL darstellt.


Der Name COCKEREL selbst ist nicht nur ein Verweis auf die Farbe des Hahns und die Bedeutung der Arbeit mit Farbe an sich, übersetzt bedeutet er den Mädchennamen der Künstlerin und verweist laut LENKA auf die Zugehörigkeit zu den Familientraditionen und den handwerklichen Ansatz der Ersten Republik, der die Essenz der handwerklichen Produktion darstellt.


Abgesehen von der feinen Struktur und der Wertigkeit der Kleidungsstücke, überzeugen mich allen voran die Muster und Farben, die einmal filigran und dezent daherkommen, um an anderer Stelle wiederum geometrisch, klar und farbenfroh Statements zu setzen. Maximales Lieblings-Stück-Potenzial! Und auch die mundgeblasenen Vasen aus Nordböhmen – eine Zusammenarbeit mit dem tschechischen Designer Jakub Berdych Karpelis und dem Glasstudio Astera – überzeugen mit einer ganz besonders einmaligen Ästhetik. Und wer das Hotel Maximilian in Prag besuchen möchte: Die Tagesdecken aus Merinowolle stammen von COCKEREL und runden das Design des Interiors tatsächlich farblich wie haptisch rundum ab. Hals über Kopf.


LENKA KOHOUTOVÁ im word-rap >>>


//


ERSTER GEDANKE HEUTE MORGEN?

Kaffee.

ULTIMATIVES LIEBLINGS(DESIGN-)STÜCK ZUHAUSE?

das Mädchen im Pullover von Royal Dux, im Hintergrund die Vase von Jakub Berdych.







MEINE ARBEIT IN 3 WORTEN ... Freude, Witz und Stil.

BESTER ORT ZUM LEBEN Waldrand.

BESTER ORT ZUM ENTSPANNEN Wald.

WENN ICH NICHT DESIGNER WÄRE ... ich liebe das Handwerk – wenn ich aus irgendeinem Grund nicht mit meinen Händen arbeiten könnte, wäre ich wahrscheinlich Psychologin.

LEBENSMOTTO arbeite mit Menschen, denen du vertraust, lebe mit Menschen, die du respektierst, lerne ständig neue Dinge.

BIER oder WEIN beides je nach Location, Essen und Wetter.


+++ Vielen Dank LENKA! +++


// english version


[CZ] 100% BIODEGRADABLE, ENVIRONMENTALLY FRIENDLY, RECYCLABLE


Wool sweaters for women and men in limited series, cushions, blankets, towels, lampshades and hand-blown vases with knitted covers – COCKEREL aka LENKA KOHOUTOVÁ designs and produces products made from 100% extra-fine merino wool called Cashwool® in Prague. For her exclusive and high-quality design, Lenka relies on yarns that come exclusively from Zegna Baruffa, a company based in Piedmont in northern Italy.


"Project COCKEREL" began in 2011 with an exhibition at the DOX Contemporary Art Center in Prague, presenting a collection of hand-knitted sweaters and accessories for men and women, responding to the strong trends in contemporary Czech glass and porcelain. To date, Lenka has dedicated herself to the design of clothing AND products, embedding her collections in a specific environment and completing the interior or atmosphere is an obvious part of COCKEREL's manuscript.


The name COCKEREL itself is not only a reference to the color of the rooster and the importance of working with color itself, translated it means the maiden name of the artist and, according to LENKA, refers to belonging to the family traditions and the artisanal approach of the First Republic, which is the essence of artisanal production.


Apart from the fine structure and the value of the garments, I am particularly convinced by the patterns and colors, which are sometimes filigree and subtle, and at other times geometric, clear and colorful statements. Maximum favorite piece potential! And the mouth-blown vases from Northern Bohemia – a collaboration with Czech designer Jakub Berdych Karpelis and the glass studio Astera – also impress with their particularly unique aesthetics. And for those who would like to visit the Hotel Maximilian in Prague: The bedspreads made of merino wool come from COCKEREL and really round off the interior design in terms of color and feel. I am in love.


LENKA KOHOUTOVÁ on fajn.design's word-rap >>>


//

FIRST THOUGHT THIS MORNING? coffee.

ULTIMATE FAVE (DESIGN) PIECE AT HOME

the girl in the sweater by Royal Dux, in the background the vase by Jakub Berdych.


MY WORK IN 3 WORDS ... joy, wit and no one style.

BEST PLACE TO LIVE forest edge.

BEST PLACE TO RELAX forest.

IF I WAS NOT A DESIGNER ... I love crafts, if for some reason I couldn't work with my hands, I'd probably be a psychologist.

LIFE MOTTO work with people you trust, live with people you respect, keep learning new things.

BEER or WINE both, depending on location, food and weather.


+++ thank you LENKA! +++



COCKEREL

Comments


bottom of page