[word-rap] peter olah

Aktualisiert: 1. Sept. 2021


// scroll down for english version


[CZ] Autos, Glasobjekte, Architektur, Grafikdesign – ein Mann für alle Fälle


Škoda Auto, Volkswagen, Audi, Lamborghini, Ford – Peter Olah ist nicht nur Industrie-, Produkt- und Innenarchitekt, sondern auch ein echter Autoliebhaber. Neben der Geschwindigkeit liegen ihm aber auch die feinen, zarten Töne der Glaskunst – wie seine Entwürfe für PRECIOSA und LASVIT eindrucksvoll beweisen. In mehr als 20 Jahren Zusammenarbeit mit exklusiven internationalen Marken und Unternehmen hat er auch mit so namhaften Brands wie Adidas, Davidoff, MontBlanc, Heineken, Gotive, DeltroMedics, Gebra oder Vitra zusammengearbeitet. Ganz nebenbei erwarb Peter außerdem seinen Doktor- und Dozententitel und ist nun häufig als Gastdozent an Universitäten und auf globalen Konferenzen anzutreffen, um über die Schnittstellen von Design, Industrie und Gesellschaft zu diskutieren. Ach ja – bei FLOWERS FOR SLOVAKIA hat Peter seine Finger auch im Spiel, wen wundert's. Dieser Mann ist eine Maschine!


Seit 2020 zeichnet Peter als Head of Interior Design bei ŠKODA Auto für Innenarchitektur, User Experience - User Interface und Colour & Trim aller Modellreihen verantwortlich. So leitete er beispielsweise das Innenraumdesign-Team und begleitete den kreativen Prozesses der Gestaltung des Enyaq – seines Zeichens erster Elektro-SUV von ŠKODA. Zuvor setzte er im Jahr 2019 mit dem Interieurdesign des ŠKODA Vision iV schon einmal eine Marke für den Look der künftigen Elektroautos des tschechischen Automobilherstellers. Eleganz, hochwertige Materialien und eine dezente, aber schnittige Formensprache bestimmen das sonst eher dezente und zurückhaltende Designkonzept Peter Olahs. Es bleibt in jedem Fall auch für die Zukunft spannend!


Und damit meine ich nicht nur das Automobildesign. Die Tschechische Republik kann auf eine lange Tradition in der Kunst der Glasbearbeitung zurückblicken und so überrascht es nicht, dass ein ambitionierter Designer wie Peter schon früh in diesem Bereich zu arbeiten begann. Sein technischer Hintergrund eröffnete ihm eine andere Perspektive auf den kreativen Prozess und hat seinen Stil maßgeblich beeinflusst. Als Designer versucht er, moderne Technologien mit althergebrachter Handwerkskunst zu kombinieren, um letztlich eine innovative Form der Ästhetik zu schaffen. Dazu interpretiert er traditionelle Materialien und Methoden mit einer frischen und modernen Sichtweise, um die Grenzen von Design und Produktion zu verschieben. Die Vielfalt seiner Projekte reicht von Trinkgläsern und Vasen über weltberühmte Trophäen wie die der Tour-de-France bis hin zu architektonischen Installationen.


Gerade die große Bandbreite und Vielfalt innerhalb der Designobjekte machen die Arbeit von Peter Olah so spannend. Ob Weinglas, Beistelltisch oder Armatur – allen seinen Entwürfen scheint eine gewisse Leichtigkeit und Poesie innezuwohnen, die durch die Materialwahl und Formensprache zusätzlich unterstützt wird. Und das schönste dabei: es handelt sich oft um Alltagsobjekte, mit denen es einfach Spaß macht, sich zu umgeben.

PETER OLAH im word-rap >>>


//

ERSTER GEDANKE HEUTE MORGEN?

erst mal zu meiner Tochter

ULTIMATIVES LIEBLINGS(DESIGN-)STÜCK ZUHAUSE?

MOOOI Carbon Chair


MEINE ARBEIT IN 3 WORTEN ... technisch, minimalistisch, funktional ... aber mit einer Geschichte

BESTER ORT ZUM LEBEN irgendwo am Meer

BESTER ORT ZUM ENTSPANNEN irgendwo am Meer

WENN ICH NICHT DESIGNER WÄRE ... ... Anwalt

LEBENSMOTTO wie kann ich es noch besser machen?

BIER oder WEIN kommt auf die Stimmung an


+++ Vielen Dank PETER! +++


>>> Auto Design & Glas Design


// english version


[CZ] CarDesign, GlassDesign, Architecture, Graphic Design – you name it


Škoda Auto, Volkswagen, Audi, Lamborghini, Ford – Peter Olah is not only an industrial, product, and interior designer, but a real car enthusiast. Besides going fast (and furious?!), however, he also enjoys the delicate, subtle nuances of glass art, as his design pieces for PRECIOSA and LASVIT impressively prove. With more than 20 years of experience across exclusive international brands and corporations he has also been working with such big players as Adidas, Davidoff, MontBlanc, Heineken, Gotive, DeltroMedics, Gebra or Vitra. Besides Peter gained his doctorate and Docent title and is now a frequent guest lecturer at universities and global conferences discussing the connections between design, industry and society. By the way – have you heard of FLOWERS FOR SLOVAKIA? This man is a machine!


Since 2020 Peter is acting as Head of Interior Design at ŠKODA Auto responsible for Interior Architecture, User Experience - User Interface and Colour & Trim of all the model ranges. He for example led the interior design team and enjoyed every part of the creative process designing the Enyaq, the first electric SUV from ŠKODA. Before, in 2019 the ŠKODA Vision iV’s interior should become a role model for future electric cars from the Czech car manufacturer. Elegance, high-quality-material and a subtle but sleek form language define the discrete design concept. Already excited about what is to come next.


And I don't just mean car design. Czech republic stands for highly appreciated glassmaking tradition, so it it no surprise that an ambitious designer like Peter started to work in this field early. His technical background gave him a different perspective on the creative process and has had a significant impact on his style as he constantly searches to combine modern technology with time-honoured craftsmanship to provide innovative aesthetics. He loves taking traditional materials and methods to interpret into a fresh and modern style, pushing the boundaries of design and production. The variety of his projects spans from the drinking glassware and vases through worldwide famous trophies like the Tour de France trophy, International Ice Hockey trophy or the trophies for Formula 1 Champions up to the architectural installations.


It is precisely the wide range and diversity within the design objects that make Peter Olah's work so exciting. Whether it's a wine glass, a side table or a car dashboard – all his designs seem to have a certain inherent lightness and poetry, which is additionally supported by the choice of materials and the language of form. And the best thing about it: they are often everyday objects that are simply fun to be around.

PETER OLAH on fajn.design's word-rap >>>


//

FIRST THOUGHT THIS MORNING? let’s see my daughter

ULTIMATE FAVE (DESIGN) PIECE AT HOME

MOOOI Carbon Chair


MY WORK IN 3 WORDS ... technical, minimal, functional … but with a story

BEST PLACE TO LIVE somewhere by the Sea

BEST PLACE TO RELAX somewhere by the Sea

IF I WAS NOT A DESIGNER ... ... lawyer

LIFE MOTTO how can I make it better?

BEER or WINE depends on the mood


+++ thank you PETER! +++


>>> car design & glass design


stay up to date and follow PETER OLAH on instagram as well!

peter olah