CGD 21 | czech grand design award

Aktualisiert: 23. März

[CZ]


PREISVERLEIHUNG • 22-3-22 | 20.20 | Hudební divadlo Karlín


Die Nominierungen für die Czech Grand Design Awards | CENY CZECH GRAND DESIGN 2021 stehen bereits fest, doch wer sich am 22. März 2022 im Rahmen der Preisverleihung (dieses Jahr im Hudební divadlo Karlín) über die begehrten Auszeichnungen freuen darf, steht noch in den Sternen. Ab 20.20 Uhr bangen 79 Designer und Hersteller um die Chance, in einer der acht Kategorien der Czech Grand Design Awards abzuräumen.

Ob Brillenkollektion, Vase, Leuchte, Fotocollage, Möbel oder Illustration – die Tschechische Designakademie (bestehend aus 62 etablierten tschechischen und internationalen Kuratoren, Galeristen, Chefredakteuren, Journalisten und Designtheoretikern) hat bei ihrer Auswahl der besten tschechischen Designobjekte und Projekte des vergangenen Jahres im wahrsten Sinne des Wortes wieder einmal die Qual der Wahl.

Mit dabei: etablierte Namen, aber auch überraschende Newcomer. Für jede der sieben Kategorien wird ein Sieger ermittelt, dazu kommt der oder die Grand Designer of 2021, die allesamt auf dem Galaabend am 22. März bekannt gegeben werden. "Bei den diesjährigen Czech Grand Design Awards wird es eine Reihe frischer Namen geben. Diese neue Welle des tschechischen Designs kommt zu einer Zeit, die für die Protagonisten nicht einfach ist. Die gute Nachricht ist, dass die meisten dennoch weitermachen – die noch bessere, dass trotz der widrigen Umstände Marken entstehen und Hersteller expandieren. Die Hoffnung und die Kreativität der jungen Generation tschechischer Designer spiegeln sich in den Awards wider", sagt Jana Zielinski, die Direktorin des DESIGNBLOKs. Weiteres Highlight des Abends: wer wird im Rahmen der 16. Ausgabe wohl in die Czech Design Hall of Fame einziehen dürfen?

Das diesjährige visuelle Design entstand traditionell in Kooperation zwischen dem ausgezeichneten Fotografen und dem Grand Designer des Vorjahres. "Das von Shotby.us entworfene Bild zeigt das Design-Duo Herrmann&Coufal in ihrem Studio. Die Flamingos verweisen auf die Preisverleihung, die uns in ein Paradies entführen wird, ein symbolisches Bild für die Themen und Wünsche, mit denen wir uns in den vergangenen Jahren beschäftigt haben", erklärt Jiří Macek im Namen des Vorbereitungskomitees. Regie führt Jana Burkiewiczová von der Formation BURKI&COM, das Bühnenbild stammt von Lucie Škandíková, das Kostümdesign von Marek Cpin.

Für alle, die am 22. März nicht dabei sein können: die Projekte der drei Finalisten jeder Kategorie werden mit der Eröffnung der Ausstellung Best of: 2021 vom 2. März bis zum 10. April 2022 in der Galerie Česká spořitelna für die Öffentlichkeit zugänglich sein.

THIS YEAR'S WINNERS //

Absolute Winners / Grand Designers of the year • VRTIŠKA & ŽÁK

Designer of the Year • VRTIŠKA & ŽÁK for the Yard collection of ceramic washbasins and bathroom furniture

Fashion Designer of the Year • PÁR & Eliška Horčíková for the sneakers collection PÁR

Jewellery Designer of the Year • Olgoj Chorchoj studio for the AERODYNAMIC (BOHEMATIC) watch collection

Graphic Designer of the Year • Adéla Svobodová for graphic design of the catalogue Fashion in Blue (collaboration: Tereza Hejmová, UPM), graphic design of the book Exhibition as a Medium. Czech Art 1957-1999 (AVU) and graphic design of the book Theatre of the Street (UMPRUM)

Photographer of the Year • Vojtěch Veškrna for photographs for the music video Once Upon a Time for AnnetX, photographs for Vlajka štěstí (Dolce Vita), photographs for PSH, photographs for Capsule Collection AW21/22 for Tereza Rosalia Kladošová, photographs for Haenke, photographs for Lukáš Novák, photographs for CAMP

Illustrator of the Year • David Böhm & Jiří Franta for illustrations of the author's book Město pro každého (Osamu Okamura, Labyrint)

Producer of the Year • Master & Master for Mistra chair (Lucie Koldová) and Gon table (Jakub Pollág)

Discovery of the Year • Monika Martykánová for the collection of porcelain statuettes Allegories of Covidu


CZECH GRAND DESIGN AWARD 2021